Suche
Suche Menü

Update – Jungenlager 2021

Die von der Kirchengemeinde St. Otger getragenen Ferienfreizeiten planen, in den Sommerferien wieder Ferienlager und Ferienspiele für Kinder verschiedener Altersgruppen anzubieten: Das Jungenlager (01.08 bis 13.08) richtet sich an Jungs im Alter von 8-15 Jahren, das Mädchenlager (01.08. bis 12.08) an Mädchen von 8-13 Jahren. Beide Lager reisen für 14 Tage ins Sauerland, wo ein abwechslungsreiches Programm aus Spielen, Aktionen und Ausflügen geplant ist. Das Gaxellager (09.07. bis 16.07) nimmt Kinder im Grundschulalter für eine Woche Ferienprogramm mit nach Vreden- Gaxel. Spiel und Spaß direkt vor Ort in Stadtlohn gibt es bei den Tagesprogrammen der Ferienspiele St. Otger (05.07 bis 09.07) und der Ferienspiele St. Joseph (02.08 bis 07.08). Das Jugendsegeln auf dem Ijsselmeer wird in diesem Jahr leider nicht stattfinden können. Ob es ein alternatives Angebot an Land geben wird, steht aktuell noch nicht fest – das Segelteam informiert über entsprechende Neuigkeiten auf seiner Facebook-Seite.
Wegen der aktuellen Corona-Situation, haben sich die Leiterrunden entschieden, die üblicherweise im Januar und Februar stattfindenden Anmeldetage zu verschieben, um sich bei der Planung besser an die jeweilige Corona-Lage anpassen zu können. Weitere Informationen über den Zeitpunkt und Ablauf der Anmeldungen zu den Ferienlagern und Ferienspielen folgen im März auf der Homepage der Gemeinde St. Otger und den Internetauftritten der Ferienfreizeiten

Jungenlager 2020 leider abgesagt!

Liebe Piwies,
liebe Eltern,

wie ihr sicherlich schon wisst müssen wir das Jungenlager 2020 vom 12. bis 25. Juli leider auf Grund der Coronakrise absagen.

Für uns wäre es nur schwer umsetzbar gewesen, die bestehenden Hygienevorschriften und den nötigen Sicherheitsabstand über den ganzen Tag einzuhalten. Zudem scheint es uns unmöglich die wie jedes Jahr im Jungenlager stattfindenden Ausflüge und Schwimmbad-Besuche wie gewohnt abzuhalten.

Die Entscheidung, dass das Jungenlager in diesem Jahr nicht stattfindet ist uns, wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, nicht leichtgefallen. Mit dieser Entscheidung nehmen wir sicherlich nicht nur vielen von euch, sondern auch dem gesamten Betreuerteam das Highlight des Sommers, wenn nicht sogar des Jahres.

Und weil uns das bewusst ist, planen wir bereits jetzt ein Alternativ-Programm für diese Sommerferien welches unter dem Motto „mit Abstand die besten Ferien“ stattfinden soll. Nach jetzigem Planungsstand werden wir vom gesamten Ferienwerk (Zusammenschluss aller Ferienlager der Kirchengemeinde St. Otger Stadtlohn) an verschiedenen Tagen in den Sommerferien unterschiedlichste Aktivitäten für euch anbieten. Dazu werden gesonderte Anmeldungen stattfinden. Weitere Informationen und Termine werden wir wie gewohnt auf unseren Social-Media-Kanälen (Homepage und Facebook) bekanntgeben.

Wir hoffen, dass wir mit den „mit Abstand besten Ferien“ ein Trostpflaster für das ausgefallene Ferienlager im Sommer auf die Beine stellen können und wir möglicherweise doch noch etwas JuLa-Feeling in eure Sommerferien bringen können.

Bleibt alle Gesund! Vielleicht sehen wir uns im Sommer, ansonsten spätestens im Jungenlager 2021 vom 1. bis 14. August 2021.

Eure Jula-Leiterrunde

Jungenlager 2020

Nach dem Lager ist vor dem Lager!!

Das Lager 2019 ist gerade vorbei, da gehen die Vorbereitung für das Jungenlager 2020 schon wieder los.

Das Jungenlager 2020 findet vom 12.07. bis zum 25.07.2020 (dritte und vierte Woche der Sommerferien) in Drewer statt.

Der Anmeldetermin für das Jungenlager 2020 wird im Februar 2020 stattfinden. Ein genauer Termin wird rechtzeitig vorher auf unserer Homepage und auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht.

Bleibt sauber!

Fundsachen

Sollten Sie Kleidungsstücke vermissen können diese ab dem 02.09.2019 bei Jan-Bernd Schulze Thering abgeholt werden:
Wendfeld 5, 48703 Stadtlohn

Es wird um einen kurzen Anruf gebeten, um eine Abholzeit zu vereinbaren: 0152 02804386

Bitte geben Sie hier auch die Kleidungsstücke ab, die versehentlich den Weg in den Koffer Ihres Sohnes geschafft haben.
Diejenigen Kleidungsstücke, die nicht innerhalb der nächsten zwei Wochen abgeholt werden, geben wir zur Kleiderspende.

Letzte Infos vorm Lagerstart

Am Sonntag starten wir endlich in zwei spannungsgeladene Jula-Wochen.

Wir treffen uns um 09:30 Uhr am Busbahnhof in Stadtlohn um anschließend mit zwei Bussen Richtung Allagen durchzustarten.

An die Eltern: Bitte vergessen Sie nicht, den Briefumschlag mit der Krankenkassenkarte, mit einer Kopie des Impfausweises und mit 25€ Taschengeld vor der Abfahrt bei einem Leiter abzugeben. Gerne nehmen wir auch die angesprochenen Kuchenspenden entgegen. 😉

Damit wir mit reichlich Post rechnen können, geben wir nachfolgend die Lager-Anschrift ab Sonntag bekannt: Kirchweg 12 in 59581 Warstein.

Für Euch heißt es nun noch drei mal schlafen, für das Leiterteam geht es bereits am Samstag in den frühen Morgenstunden los.

Wir freuen uns riesig!

Am Samstag werdet ihr die ersten Bilder aus Allagen sehen… Seid gespannt

Kaufrausch vorm Lager

Unser Küchenteam und die Lagerleitung waren im Kaufrausch und haben bereits heute im Großmarkt kräftig zugeschlagen, um Euch ab dem 11.08. bestens zu versorgen.
Auch der Bestand für den Lagerkiosk ist mehr als gut gefüllt. Aber keine Panik, die Schokolade ist ungeschmolzen in Stadtlohn angekommen 🙂

Unsere Vorbereitungen für ein bombastisches Lager laufen auf Hochtouren und die Vorfreude steigt und steigt …

Eure JuLa-Leiterrunde